Unsere Partner
Immobilien Regionalservice > Unsere Partner > Baugenossenschaft Erlangen eG

Baugenossenschaft Erlangen eG

Die Gründung der Baugenossenschaft Erlangen eG erfolgte vor über 100 Jahren am 18. Februar 1910. Das Ziel dieser Gründung war der damalig herrschenden Wohnungsnot entgegenzusteuern, um für die Mitglieder gute und bezahlbare Wohnungen zu schaffen. Im Jahr 1913 konnte mit dem Bau der ersten Häuser begonnen werden und der Grundstein für eine lange und erfolgreiche Unternehmensgeschichte war gelegt.

Der Bestand der Baugenossenschaft umfasst etwa 900 Wohnungen, gewerbliche Einheiten und Garagen in Erlangen. Ein Großteil des Bestandes befindet sich in Zentrumsnähe. Etwa 250 Wohnungen unterliegen speziellen Belegungsrechten und können nicht frei vergeben werden.

Auf der energetischen Sanierung unserer Bestände durch Vollwärmeschutz, Dämmung der obersten Geschossdecke, Sanierung der Dächer und den Einbau energiesparender Fenster, um den stetigen Anstieg der Energiekosten zu begegnen liegt das Augenmerk. Die zeitgemäße Ausstattung der Wohnungen wird bei Mieterwechsel hinsichtlich der Sanitär- und Elektroleitung und der Beheizung verbessert.

Innerhalb der letzten 100 Jahre hat sich eines nicht verändert: die Baugenossenschaft Erlangen verpflichtet sich in ihrer Satzung, die Mitglieder durch eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung zu fördern. Man versteht sich als Dienstleister für Mieter und Mitglieder. Kundenzufriedenheit in einem wirtschaftlich gesunden Wohnungsunternehmen ist das erklärte Ziel.

Baugenossenschaft Erlangen eG
Liebigstraße 12
91052 Erlangen
Telefon 0951 98001-0
Telefax 0951 98001-44
www.baugenossenschafterlangen.de